nach oben

Geschichten, Menschen, unsere Welt. WELLI - Das junge Online-Magazin der Südtiroler Bauernjugend. Entdecke das, was in uns steckt.

Landwirtschaft Freizeit und Weiterbildung Service Spezial

Genial und regional: Botschafter gesucht

Am 1. Oktober findet zum zweiten Mal der „Regio Day“ statt. Dabei handelt es sich eine Initiative, die vom deutschen Landwirt Willi Kremer-Schillings – bekannt auch als „Bauer Willi“ – und seinen Netzwerkanhängern ins Leben gerufen wurde. Auch viele Südtiroler unterstützen die Initiative.

RegioDay.jpg

Aktiv werden für die Wertschätzung von heimischen Lebensmitteln ist die Idee, die hinter dem Regio Day steckt. Bäuerinnen und Bauern, Genossenschaften, Organisationen, aber auch Händler, Gastwirte, Bäcker, Metzger usw., die Wert auf regionale Produkte legen, sind aufgerufen, beim Regio Day am 1. Oktober bzw. im Aktionszeitraum vom 20.9. bis 8.10. mitzumachen und Botschafter für regionale Produkte zu sein. Die Botschaft ist einfach: Heimische Produkte sind gut für die Umwelt, die Region, für die Erzeuger, die Verarbeiter, den Handel und natürlich auch für die Konsumenten.
Von Hofführungen bis zum „Regio Day Menü“ 
2016 haben sich knapp 40 heimische

Betriebe am Regio Day beteiligt, darunter Buschenschänke, Direktvermarkter, Hofkäsereien, aber auch Genossenschaften, Gärtnereien sowie eine Metzgerei und ein Restaurant. Sie alle haben sich für den Regio Day etwas Besonderes einfallen lassen, um die Konsumenten an die heimischen Lebensmittel heranzuführen. Die Aktionen reichten von Hof- und Betriebsführungen über Verkostungen bis zur Kreation eines eigenen „Regio Day-Menüs“. Aber auch weniger aufwendige Aktionen wurden an diesem Tag angeboten: So hielten manche Direktvermarkter an diesem Tag ihre Verkaufsstellen länger geöffnet oder wiesen ihre Kunden explizit auf die Vorteile von regionalen Lebensmitteln hin.

Was bieten die teilnehmenden Betriebe am 1. Oktober?
Nähere Informationen und Beispiele zu Aktionen, die Betriebe bei der heurigen Ausgabe am 1. Oktober bzw. im Aktionszeitraum vom 20.9. bis 8.10. durchführen, finden sich im Regio Day-Verzeichnis auf der Internetseite www.regioday.com. Interessierte Betriebe können sich dort kostenlos registrieren und ihre geplante Initiative angeben. Sie erhalten Zugang zu Logos und Flyern, die für ihre Aktionen heruntergeladen und verwendet werden können. Gleichzeitig erfolgt eine Eintragung in eine Landkarte. So können alle Besucher schnell erkennen, wer was wann und wo veranstaltet oder anbietet.


Weiterempfehlen | Drucken