nach oben

Geschichten, Menschen, unsere Welt. WELLI - Das junge Online-Magazin der Südtiroler Bauernjugend. Entdecke das, was in uns steckt.

Landwirtschaft Freizeit und Weiterbildung Service Spezial

Nun entscheidet ihr!

Die Basiswahl der bäuerlichen Organisationen tritt in ihre entscheidende Phase: Ab Mitte Dezember flattern die Stimmzettel auf jeden Hof. Jeder und jede Stimmberechtigte erhält einen Stimmzettel und kann vier von zehn Kandidaten wählen.

Evi_Hand_WEB.jpg

              

IMG_9586.jpg

„Eine Wahl ist ein wichtiges Ereignis. Jeder Einzelne sollte mit seiner Stimme die Möglichkeit nützen, die Zukunft zu verändern.“
Angelika Springeth

Bei der Basiswahl entscheiden nun alle stimmberechtigten Mitglieder der bäuerlichen Organisationen, wen der Südtiroler Bauernbund für die Landtagswahl ins Rennen schickt. 10 Kandidaten stehen zur Auswahl. Die vier Kandidaten mit den meisten Stimmen werden bei den Landtagswahlen als bäuerliche Kandidaten von Bauernbund, Bauernjugend, Bäuerinnen und Seniorenvereinigung unterstützt. Die Wahlbriefe mit dem Stimmzettel werden derzeit per Post an alle Wahlberechtigten verschickt.
Wer einen Stimmzettel erhält kann so wählen:
» Jeder kann bis zu vier Vorzugsstimmen vergeben!

» Vorgegebene weiße Kästchen gut sichtbar ankreuzen!
» Keine Anmerkungen und keine weiteren Namen dazuschreiben!
» Keine Unter- oder Durchstreichungen vornehmen!
» Den aufgedruckten Barcode nicht unkenntlich machen! Er stellt sicher, dass der Stimmzettel nicht vervielfältigt werden kann.
» Die Wahl ist anonym!

Die zufällig vergebenen Barcodes lassen keinen Rückschluss auf das einzelne Mitglied zu. Die Kandidaten stellen sich selbst und ihre Ziele auf dieser Seite vor: https://www.sbb.it/home/basiswahl-landtagswahlen-2018 


Weiterempfehlen | Drucken