Lintrac Supercup-Entscheid 2024

Ein neues Kapitel wird geschrieben!

In diesem Jahr wartet der Landesentscheid des Lintrac Supercups mit einer aufregenden Neuerung: Die mutigsten Traktorfahrerinnen und -fahrer müssen zuerst an der Gaming Station ihr Können unter Beweis stellen, bevor sie auf dem echten Rennparcours antreten.

Der Saisonstart des Lintrac Supercups wird von der Südtiroler Bauernjugend zusammen mit dem Traktorenwerk Lindner gefeiert und findet am Samstag, dem 15. Juni, in Stange statt. Auch dieses Jahr haben die besten Traktorfahrerinnen und -fahrer die Chance, um Sekunden und attraktive Preise zu kämpfen. "Alle Supercup-Begeisterten aufgepasst: In diesem Jahr müsst ihr euch nicht nur auf dem echten Rennparcours beweisen, sondern auch an der Gaming Station zeigen, was ihr mit dem Traktor könnt", erklärt Landesobmann Raffael Peer.

Der Parcours

In den vergangenen Wochen haben zahlreiche Traktor- und Transporterfahrer/innen an den vier Bezirksentscheiden teilgenommen. Der nächste Treffpunkt ist der Landesentscheid in Stange. Zuerst kommt der virtuelle Teil des Lintrac Supercups, der im Farming Simulator auf einem angepassten Parcours gefahren wird, wobei eine umgebaute Lintrac-Kabine für echtes Rennfeeling sorgt.
Danach müssen die Teilnehmer den Lintrac 100 mit 4-Rad-Lenkung präzise und schnell durch verschiedene Hindernisse wie die Wippe, die Doppelschikane oder die Steilrampe steuern. Beide Zeiten sind entscheidend für den Sieg.
Auch für die Transporterfahrer/innen gibt es einen spannenden Parcours mit zahlreichen Hindernissen. Von engen Kurven bis zum präzisen Einparken ist alles dabei. "Wer nicht achtsam fährt und nicht genau aufpasst, kann sich schnell viele Strafpunkte einhandeln und landet auf den hinteren Plätzen", so Raffael Peer. In diesem Jahr wird zudem die beste virtuelle Meisterin oder der beste virtuelle Meister ausgezeichnet.

Das große Finale im Herbst

Die besten Teilnehmerinnen und Teilnehmer bilden anschließend das Team Südtirol und qualifizieren sich für das große Finale 2024, das im Rahmen der Welser Herbstmesse AgroTier am 8. September stattfindet. Dort treten die besten 32 Traktorfahrerinnen und -fahrer gegeneinander an und haben die Chance, das begehrte Siegerpodest zu erreichen und großartige Preise zu gewinnen.

Wichtige Hinweise zur Anmeldung

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen im Besitz des Führerscheins der Kategorie „B“ oder einer höheren Kategorie sein und eine Traktorausbildung haben. Alle Teilnehmenden dürfen zu Beginn den Rundkurs des „Lintrac Supercup“ und den Transporterparcours besichtigen. Der Startschuss fällt um 12:30 Uhr. Die Mitstreiter vom Landesentscheid können sich bis Mittwoch, 12. Juni 2024 im Landessekretariat der Südtiroler Bauernjugend anmelden (Tel. 0471 999401, bauernjugend@sbb.it, WhatsApp 338 6596809). Das Startgeld beträgt 15 Euro für eine Kategorie und 30 Euro für beide Kategorien. Für Unterhaltung und Verpflegung sorgt die Ortsgruppe Mareit, einschließlich eines Glückstopfes. Am Abend findet eine Aftershow-Party statt. Für Speis und Trank ist bestens gesorgt.

Unsere Partner

Die Südtiroler Bauernjugend dankt ihren starken Partnern: Lindner, Lochmann, ITAS Versicherung und Wild Metal GmbH.

Weitere Artikel

Wir setzen Akzente!

Alle Events der Ortsgruppen und Bezirke im Überblick!

Erlebe die Begeisterung der Südtiroler Bauernjugendortsgruppen live! #sbjevent