nach oben

Geschichten, Menschen, unsere Welt. WELLI - Das junge Online-Magazin der Südtiroler Bauernjugend. Entdecke das, was in uns steckt.

Landwirtschaft Freizeit und Weiterbildung Service Spezial

50 Jahre Südtiroler Bauernjugend: Ein Grund zum Feiern

Unter dem Namen „Alpentreff“ lädt die Südtiroler Bauernjugend (SBJ) zur 50-Jahr-Feier am Samstag, 20 Juli in die Festung Franzensfeste ein. Höhepunkte sind die Vorstellung des neuen Bauernjugend-Songs sowie ein Wettstreit der Ortsgruppen.

Titelbild_Definitiv.jpg

„Wir möchten die Südtiroler Bauernjugend mit einer großen Feier hochleben lassen“, erklärt Wilhelm Haller, SBJ-Landesobmann. „50 Jahre sind eine lange Zeit. Gemeinsam möchten wir auf die Anfänge zurückblicken, aber auch in die Zukunft schauen. Die Feier soll ein Wiedersehen und ein Austausch ehemaliger Funktionäre und neuer Mitglieder sein.“, so Haller. Das Fest beginnt um 13 Uhr mit musikalischer Unterhaltung der Musikgruppe Blechbeat7 und Speis und Trank serviert vom SBJ-Bezirk Eisacktal. Die offizielle Eröffnung startet um 14 Uhr mit einer Feldmesse mit Prior Volker Kuschmann.

Zurück zu den Anfängen der Bauernjugend

Im Anschluss folgt die feierliche Eröffnung, bei der die Wegbereiter der Südtiroler Bauernjugend von den anfänglichen Schwierigkeiten 1954 bis hin zur offiziellen Gründung 1969 berichten werden. Bei der Gesprächsrunde anwesend sein, werden Alt-Landeshauptmann Luis Durnwalder, ehemaliger

Direktor des Südtiroler Bauernbunds, Arthur Feichter, 1. SBJ-Landesobmann-Stellvertreter, Jörgl Viehweider, 1. SBJ-Landessekretär und Maria Clementi, 1. SBJ-Landesleiterin. Sie wird berichten, warum die Mädchen in der Südtiroler Bauernjugend erst später die Gleichstellung mit den Burschen bekommen haben und wie sie sich dafür eingesetzt haben. Anschließend wird die große Jubiläumstorte angeschnitten. 

Wettstreit der Ortsgruppen

Für die Aktiven SBJ-Mitglieder gibt es einen Wettstreit, bei dem man sich ab 15 Uhr. Beim Hindernis-Parcours kann Jeder sein Geschick und seine Schnelligkeit testen. Wer in der Einzelkategorie am schnellsten seine Herzensdame oder seinen Herzbuben erreicht, gewinnt ein Gutschein im Wert von 300 Euro bei Mountain Spirit. Nehmen mindestens drei Mitglieder einer Ortsgruppe teil, haben sie außerdem die Möglichkeit in der Gruppenkategorie einen Rafting-Gutschein von KreativRaft zu gewinnen.

Ein Song für die Bauernjugend

Ein weiterer Höhepunkt des Tages ist die Vorstellung des neuen Bauernjugend-Songs. „Einen eigenen Song hat sich die Südtiroler Bauernjugend schon lange gewünscht.“ freut sich Wilhelm Haller. Jetzt geht der Wunsch endlich in Erfüllung. Songwriter Philipp Burger, bekannt durch die Band Freiwild, hat der Bauernjugend einen eigenen Song geschrieben.“, erklärt Wilhelm Haller. Der Song wird im Rahmen der 50-Jahr-Feier erstmals zu hören sein und in der Festung Franzensfeste offiziell vorgestellt. Gesungen wird der Song von Philipp Burger und einigen bekannten Südtiroler Sängern.

Ausklang mit Olmgas

Die Feier ausklingen, lässt die Südtiroler Bauernjugend mit der Band Olmgas, die mit ihrem Musikprogramm für Unterhaltung sorgt. Für Essen und Trinken ist natürlich auch am Abend gesorgt. Die Preisverteilung des Wettstreits findet um ca. 22 Uhr statt. 


Weiterempfehlen | Drucken