nach oben

Geschichten, Menschen, unsere Welt. WELLI - Das junge Online-Magazin der Südtiroler Bauernjugend. Entdecke das, was in uns steckt.

Landwirtschaft Freizeit und Weiterbildung Service Spezial

Es tut sich was am Bauernhof!

Du möchtest Interessierte über das Leben und Arbeiten am Bauernhof informieren? Du möchtest dir ein zweites Standbein am Hof aufbauen? Dann ist der Lehrgang „Schule am Bauernhof“ genau das Richtige!

SaB_Florian_Andergassen_2014__64_.jpg

Schule am Bauernhof ist lernen mit Hand, Herz und Kopf. Bäuerinnen und Bauern empfangen die Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrpersonen auf ihrem Betrieb und informieren sie über das Leben und Arbeiten am Bauernhof. Jungen Menschen werden so die vielfältigen Aspekte der heimischen Landwirtschaft und ein bewusstes Konsumverhalten nähergebracht. Im Rahmen von Schule am Bauernhof können neben Schulprojekten auch Sommerprojekte oder andere touristische Angebote umgesetzt werden. In erster Linie geht es dabei immer, Bauernhof erlebbar zu machen.

Lehrgang Schule am Bauernhof: November 2020 bis Februar 2021

Bäuerinnen und Bauern, sowie andere am Hof beschäftigte Personen, die sich für die Schule am Bauernhof Tätigkeit

spezialisieren möchten, können den Lehrgang „Schule am Bauernhof“ von Do, 12.11.2020 bis Fr, 26.02.2021 in der Fachschule für Land- und Hauswirtschaft Salern besuchen. Der Lehrgang findet jeweils donnerstags und freitags von 08:30 – 16:30 Uhr statt (insgesamt 104 Stunden) und vermittelt die Grundlagen für die spätere Ausübung der Tätigkeit.

Darüber hinaus entwickelt jede/r Teilnehmer/in im Laufe der Ausbildung ihr/sein individuelles Dienstleistungsangebot für Schüler/innen. Die angehenden Anbieter/innen gestalten Unterrichtseinheiten zur Produktion gesunder Nahrungsmittel und zu bäuerlicher Kultur am Bauernhof. Das Angebot umfasst den kreativen Bereich, die Didaktik, die Qualität der Ernährung und die pädagogische Herangehensweise an die Zielgruppe

Die Bereiche Erste Hilfe, Arbeitssicherheit und Hygiene werden nach den neuesten gesetzlichen Bestimmungen angeboten. Die Kurskosten belaufen sich auf 120 Euro.

Anmeldung bis 28.10.2020 bei der Fachschule für Land- und Hauswirtschaft Salern, Tel. +39 0472 833 711, E-Mail: fs.salern@schule.suedtirol.it

Informationen: Südtiroler Bäuerinnenorganisation, Tel. +39 0471 999 460, E-Mail: info@baeuerinnen.it

Informationsveranstaltung am DO, 15.10.2020, 19:30 Uhr, digital über die Plattform Zoom. Anmeldung dafür bei der Südtiroler Bäuerinnenorganisation info@baeuerinnen.it.
Der Zoom Link wird dann kurz vor Beginn der Informationsveranstaltung

Hier zum Flyer:


Weiterempfehlen | Drucken