nach oben

Geschichten, Menschen, unsere Welt. WELLI - Das junge Online-Magazin der Südtiroler Bauernjugend. Entdecke das, was in uns steckt.

Landwirtschaft Freizeit und Weiterbildung Service Spezial

Abtei feiert seinen Europameister

Christian Irsara ist Europameister im Handmähen 2019. Im Rahmen des Kirchtags in Abtei, am 14. September wurde er von der Bauernjugend Ortsgruppe Abtei für seinen Erfolg geehrt.

Siegesfeier_Christian.jpg

Christian Irsara holte sich am 15. August in St. Florian am Inn den Europameistertitel im Handmähen. Er mähte das 100 Quadratmeter große Feld in einer spektakulären Zeit von 2 Minuten, 20 Sekunden und 70 Hundertstel zu Boden und konnte sich somit von seinen Konkurrenten aus Österreich und der Schweiz klar absetzen.

Den Sieger hochleben lassen

Am Samstagabend ehrte die Bauernjugend Ortsgruppe Abtei - in der er selbst aktives Mitglied ist - im Rahmen des traditionellen Kirchtags ihren Sieger. In einer Bilderpräsentation wurden Fotos vom ihm gezeigt und auch das Siegervideo der Europameisterschaft, indem er sich mit vollem Einsatz ganz nach oben mähte, durfte natürlich nicht fehlen. Die Bilder zeigten klar, dass das Handmähen mit der

Sense seit Jahren Christian Irsaras größte Leidenschaft ist. Diese Leidenschaft führte ihn bereits zu einigen Erfolgen. In der Vergangenheit konnte er sich nicht nur mehrere Male den Bezirksmeistertitel holen, er war sogar auf Landesebene der schnellste und sicherte sich drei Mal den Landesmeistertitel. Durch den Sieg bei der diesjährigen Europameisterschaft ist für den 30-jährigen Abteier ein Traum in Erfüllung gegangen: „Ich habe erst nach ein paar Tagen überhaupt realisiert, dass ich Europameister geworden bin“, freut sich Irsara. Die Spannung während der Europameisterschaft war bis zum Ende riesig. Die Mäh-Bedingungen waren keine einfachen und dadurch war die Freude, nach Bekanntgabe des Ergebnisses, auch umso größer. Bei dem zu mähenden Gras handelte es sich um ein besonders dichtwachsendes. Eine solche Art

von Wiese hatte Irsara noch nie gemäht. Dennoch ließ er die Sense mit kraftvollen Schwüngen durch die Wiese gleiten und lieferte dabei wahre Spitzenleistungen. Christian Irsara punktete mit seiner Schnelligkeit und Sauberkeit.

Anerkennungstafel für Irsara

Nach dem Festumzug am Sonntag gratulierte der Bürgermeister der Gemeinde Abtei Giacomo Frenademetz im Rahmen der Festansprache dem Europameister zu seinem Sieg. Danach überreichte er dem zu Ehrenden eine Anerkennungstafel der Gemeinde. Um sein Können mit der Sense vor den Zuschauern unter Beweis zu stellen, musste Christian Irsara den Festkuchen mit der Sense anschneiden. Das gesamte Südtiroler Mäher-Team und die Südtiroler Bauernjugend freut sich mit Christian Irsara über seinen Erfolg.

 


Weiterempfehlen | Drucken