nach oben

Geschichten, Menschen, unsere Welt. WELLI - Das junge Online-Magazin der Südtiroler Bauernjugend. Entdecke das, was in uns steckt.

Landwirtschaft Freizeit und Weiterbildung Service Spezial

Die Karten im Eisacktal sind neu gemischt

Die Bauernjugend Ortsgruppen im Eisacktal haben einen neuen Bezirksausschuss gewählt.

01__Foto_Bezirk_Eisacktal_2021-2023_Collage.jpg

Das Jahr 2021 beginnt ebenso besonders, wie das Jahr 2020 aufhörte. Die Bezirke der Südtiroler Bauernjugend können die Vollversammlung und die damit verbundenen Neuwahlen aufgrund der aktuellen Situation nicht in gewohnter Art und Weise abhalten. Deshalb entschied sich der Bezirk Eisacktal die Wahl des Bezirksausschusses über eine Briefwahl zu organisieren. Am 05. Februar fand schließlich, im Rahmen einer Zoom-Sitzung, die Auszählung der Stimmen statt. Anwesend waren dabei die Stimmzähler, sowie die scheidenden und die neu gewählten Ausschussmitglieder.

Überraschendes neues Mitglied

Der neu gewählte Bezirksausschuss setzt sich für die nächsten zwei Jahre wie folgt zusammen. An der Spitze des Bezirksausschusses bleiben die Bezirksleiterin Manuela Knollseisen aus Rodeneck und der Bezirksobmann Alex Perathoner aus Wolkenstein. Deren Stellvertreter sind Stefanie Obwexer und René Obexer, beide aus Villnöss. Der Kassier

Simon Oberhauser wurde auch für die kommende Periode bestätigt. Das Amt der Schriftführerin übernehmen Anna Runggatscher aus Lajen und Sofia Maria Pradi aus Pinzagen. Anna Michaeler kandidiert für die Landesführung und wird dort den Bezirk Eisacktal vertreten. Weitere Ausschussmitglieder sind Stefan Senoner aus Wolkenstein und Thomas Rainer aus Freienfeld. Verena Perathoner aus Wolkenstein hat mehrere Stimmen bei der Briefwahl erhalten und ganz überraschend die Wahl angenommen. Als sechstes Mädchen macht sie neben den fünf Burschen den Ausschuss komplett.
Der gewählte Bezirksobmann Alex Perathoner bedankte sich anschließend für das ihm geschenkte Vertrauen und freut sich weiterhin zwei Jahre als Obmann tätig zu sein. Er wünscht allen viele gemeinsame Ereignisse und Erlebnisse. Willkommen heißt er vor allem die neuen Ausschussmitglieder Verena Perathoner und Thomas Rainer und hofft auf eine gute Zusammenarbeit. Auch wünscht er allen Mitgliedern nur das Beste für die kommende Amtsperiode.

Überraschung für ausgetretene Mitglieder

Abschließend bedankte sich der Bezirksobmann bei den zwei scheidenden und langjährig tätigen Ausschussmitgliedern Thomas Bacher und Hannes Aichner für ihren unermüdlichen und stets fleißigen Einsatz für den Verein. Überraschend wurden sie gebeten vor ihrer Haustür nachzuschauen und fanden dort jeweils einen Geschenkskorb und ein Gruppenfoto als Dank und Erinnerung an die gemeinsame Zeit.
Im gemütlichen virtuellen Zusammensein unterhielt sich die Gruppe abschließend über die vergangenen zwei Jahre und freut sich auf zukünftige Veranstaltungen und gemeinsame Erlebnisse.
Der Bezirk Eisacktal hofft in naher Zukunft die Vollversammlung nachholen zu können, um ein Zusammentreffen der Ortsgruppen zu ermöglichen und im gewohnten Rahmen scheidende Funktionäre zu ehren. Bis dahin wünscht der Bezirk allen und vor allem seinen Ortsgruppen alles Gute, viel Kraft und guten Zusammenhalt.

 


Weiterempfehlen | Drucken