nach oben

Geschichten, Menschen, unsere Welt. WELLI - Das junge Online-Magazin der Südtiroler Bauernjugend. Entdecke das, was in uns steckt.

Landwirtschaft Freizeit und Weiterbildung Service Spezial

Fachtagung: „Direkt-Lokal-Digital– Wie vermarkte ich meine Produkte effizient?“

„Direkt-Lokal-Digital – Wie vermarkte ich meine Produkte effizient?“ So lautet das Motto der heurigen Fachtagung der Südtiroler Bauernjugend. Diese findet am Samstag, 5. November in der Kellerei Meran in Marling statt.

1_Foto.JPG

Neben interessanten Referaten über die Direktvermarktung, Online-Shops oder wie man sich in den Sozialen Medien richtig präsentiert, werden auch einige Praxisbeispiele aufgezeigt.
Der Markt ändert sich ständig und veraltete Vermarktungsstrategien funktionieren nach einiger Zeit nicht mehr so gut. Doch es gibt Mittel und Wege, die durch eine gute Online-Präsenz eine schnelle Anpassung an diese Veränderungen ermöglichen. Auch der Bekanntheitsgrad des Unternehmens steigt und Umsatzzuwächse werden gesichert.
Im Vordergrund bei der heurigen Fachtagung sind konkrete und schnell umsetzbare Methoden mit praxisbezogenen Beispielen. Mit Spezialwissen über Marketing stellen die Referenten anhand zahlreicher Beispiele leicht handhabbare Tipps und Methoden vor, die auf dem Weg zum Erfolg beim direkten- lokalen und digitalen Marketing unterstützen sollen.

Impulsreferate
Einen allgemeinen Einblick über die Direktvermarktung erhalten die Teilnehmer beim ersten Impulsreferat unter dem Titel „Digital direktvermarkten mit Roter Hahn“ von Janine Gamper, Abteilung Marketing Roter Hahn. Daraufhin wird FROX – ein Südtiroler Start-up im Lebensmittelhandel – ihr Innovatives Konzept vorstellen.
Innovationen in der Landwirtschaft sind immer mehr gefragt. Lukas Luggin, Abteilung Innovation und Energie im SBB, wird den Teilnehmern einen interessanten Einblick in die Welt der Innovativen Vermarktungswege, Produkte und Projekte zeigen.
Über allgemeine Marketing Tipps und Strategien wird Anna Kröss vom ROI Team Consultant erzählen. Sie wird besonders über Webseite und Onlineshop sprechen und Praxisbeispiele zeigen.
Beim letzten Impulsreferat wird Evelyn Unterfrauner, darüber sprechen wie man das öffentliche Interesse und die Zielgruppe in den sozialen Medien für sich gewinnen kann und welche Tipps und Vorteile man bei der Nutzung hat.

Live vom Weingut
Bei einem Erfahrungsbericht erhalten die Teilnehmer noch einen Einblick in die Praxis. Maximilian und Julian Morandell, Jungbauern vom Weingut Lieselehof in Kaltern berichten von der Vermarktung ihrer Weine über die Plattform Instagram und geben den Zuhörern Tipps zur Social-Media-Vermarktung.

Preisverleihung: Auf den Spuren… deiner Vorratskammer
Nun ist es so weit: Die Gewinner vom Online-Gewinnspiel „Auf den Spuren… deiner Vorratskammer“ werden bei der Fachtagung prämiert.

Keine Anmeldung erforderlich
Die Fachtagung dauert von 8.30 - 12.00 Uhr und steht allen Interessierten offen. Junglandwirten, die um eine erhöhte Existenzgründungsbeihilfe in Kombination mit einem Beratungsdienst angesucht haben, werden bei Teilnahme an der Fachtagung drei volle Stunden für den landwirtschaftlichen Beratungsdienst anerkannt.
Die Fachtagung wird von der Landwirtschaftlichen Hauptgenossenschaft und der SBB-Weiterbildungsgenossenschaft unterstützt.

 

 

Logo4__1_.jpg sbb-logo_Weiterbildung.png

Weiterempfehlen | Drucken