nach oben

Geschichten, Menschen, unsere Welt. WELLI - Das junge Online-Magazin der Südtiroler Bauernjugend. Entdecke das, was in uns steckt.

Landwirtschaft Freizeit und Weiterbildung Service Spezial

Gemeinsam Gutes tun!

Bauernjugendortsgruppen im Hochpustertal übergeben Spenden an Brandopfer

Kleinsinnerhof.jpg

Am 17.März 2020 zerstörte ein Großbrand in kürzester Zeit die Wirtschaftsgebäude am Kleinsinner-Hof in Niederdorf und damit gleichzeitig auch die Existenzgrundlage der am Hof lebenden Familie. Ein weiterer schwerer Schicksalsschlaf für Familie Stoll.

Anders als bei den letzten Schicksalsschlägen ist dieses Mal jeder Cent noch viel mehr wert, um der Familie dabei helfen

zu können die Wirtschaftsgebäude so schnell wie möglich wieder aufbauen zu können. Dieser Meinung waren auch die Bauernjugendortsgruppen der Umgebung. Viele der Mitglieder kennen die Söhne des Hofes persönlich, niemand kann verstehen, warum sie das Schicksal erneut treffen musste. Deshalb schlossen sich die Bauernjugendortsgruppen Olang, Taisten, Gsies, Niederdorf, Toblach, Innichen und Sexten zusammen

um gemeinsam für den Kleinsinner-Hof zu spenden. Dabei konnte der stolze Betrag von 9.500 Euro erzielt werden, welcher der Familie Stoll durch Vertreter der einzelnen Ortsgruppen nun persönlich übergeben werden konnte. Auf diesem Wege möchten wir uns bei den Bewohnern des Kleinsinner-Hofs nochmals für ihre Gastfreundschaft bedanken und wünschen ihnen gleichzeitig alles erdenklich Gute für die Zukunft!


Weiterempfehlen | Drucken