nach oben

Geschichten, Menschen, unsere Welt. WELLI - Das junge Online-Magazin der Südtiroler Bauernjugend. Entdecke das, was in uns steckt.

Landwirtschaft Freizeit und Weiterbildung Service Spezial

Neue Bezirksführung im Vinschgau

Die diesjährige Bezirksausschusswahl brachte im Vinschgau einige Änderungen mit sich: So wurde der Bezirksobmann bestätigt und eine neue Bezirksleiterin gewählt.

01_Ausschuss.JPG

Von Aufbruchstimmung und Rückblick war die diesjährige Bezirksversammlung des SBJ-Bezirks Vinschgau geprägt, die Anfang Februar in Latsch stattfand. Zentraler Tagesordnungspunkt war die Wahl des neuen Bezirksausschusses, die einen Wechsel in der Funktionenverteilung mit sich brachte. Vom scheidenden Bezirksausschuss hatten sich alle bis auf Manuel Haas, Andreas Prantl und Fatjon Reci der Wiederwahl gestellt. Erstmals für die Arbeit im Bezirksausschuss bereit erklärt, haben sich dagegen Elisa Dietl und Elisa Gemassmer aus Kortsch. 

Bestätigt wurde bei der Wahl, der bisherige Bezirksobmann Philipp Prieth aus Kortsch. Neue Bezirksleiterin ist Julia Telfser vom Sonnenberg. Unterstützt werden die beiden in den kommenden zwei Jahren von den Stellvertretern Michael Spechtenhauser und Florian Thomann, sowie von Tamara Kaserer und Elisa Dietl. Bezirkskassier bleibt Lorenz Gruber und zur Schriftführerin wurde Elisa Gemassmer gewählt. Die weiteren Ausschussmitglieder sind: Markus Abrecht, Fabian Brenner, Simon Pirhofer, Martin Plack und Deborah Zueck. 

Für ihre Verdienste ausgezeichnet

Ein weiterer Höhepunkt des Abends bildete die Vergabe des Jungbergbauernpreises der Vinschger Raiffeisenkassen an Stefan Kofler und Vanessa Fabi mit Tochter Ramona vom Ortlhof in Kastelbell-Tschars. Für das Engagement in der Landwirtschaft und im Ehrenamt wurde die junge Familie, die den mit 86 Erschwernispunkten eingetragenen Hof zusammen mit Stefans Mutter Waltraud bewirtschaften, mit dem Preis geehrt.

 


Weiterempfehlen | Drucken