nach oben

Geschichten, Menschen, unsere Welt. WELLI - Das junge Online-Magazin der Südtiroler Bauernjugend. Entdecke das, was in uns steckt.

Landwirtschaft Freizeit und Weiterbildung Service Spezial

Projekt "Land & Jugend" steht in den Startlöchern – Interessierte können sich melden

Du hast zukunftsorientierte Ideen für deine Gemeinden im und Lust auf ein spannendes Wochenende? Dann melde dich!

Foto.JPG

„Wenn junge Menschen zwischen 16 und 35 Jahren daran interessiert sind, ihre eigene Zukunft im ländlichen Raum mitzugestalten, wenn es ihnen ein Anliegen ist, den ländlichen Lebensraum auch für Jugendliche aufzuwerten, dann sind sie bei diesem Projekt genau richtig“ lädt Tanja Rainer, SJR-Vorsitzende, zum Mitmachen ein. Im Rahmen eines Workshop-Camps haben die jungen Menschen die Möglichkeit, Ideen für den ländlichen Raum in Südtirol zu entwickeln und eine Projektskizze für jugendfreundliche Landgemeinden zu erarbeiten. Hierbei werden sie von professionellen SJR-

Moderator/innen begleitet. Stattfinden wird das Workshop Camp vom 6. bis zum 8. September in Landro im Pustertal. Ein zweites Camp wird vom 25.-27. Oktober in San Lugano/Truden abgehalten. Hauptorganisator ist der SJR in Zusammenarbeit mit der Plattform Land und unterstützt durch die Südtiroler Bauernjugend, die KVW-Jugend sowie die AVS-Jugend. Finanziell unterstützt wird das Projekt vom Amt für Jugendarbeit.
„Es geht um den Austausch zu den lokalen Herausforderungen und Chancen aus Sicht der jungen Menschen und mögliche Lösungsschritte. Mit diesem

Projekt wird jungen Menschen ermöglicht, Verantwortung für ihr Umfeld zu übernehmen und ihre Zukunft selbst mitzugestalten“ erklärt Rainer die Beweggründe. Die erarbeiteten Ideen werden zudem von einer Jury nach Abschluss der beiden Camps analysiert und bewertet und im Rahmen eines Abschlussevents öffentlich prämiert. „Außerdem wird das Siegerprojekt soweit als möglich in die Tat umgesetzt werden“ freut sich Rainer.
Wer mitmachen will, kann sich beim Südtiroler Jugendring (Tel. 0471/060430; info@jugendring.it) melden.

 


Weiterempfehlen | Drucken