nach oben

Geschichten, Menschen, unsere Welt. WELLI - Das junge Online-Magazin der Südtiroler Bauernjugend. Entdecke das, was in uns steckt.

Landwirtschaft Freizeit und Weiterbildung Service Spezial

„Was(ser) verbindet uns“ – 51. Mitgliederversammlunga

Die Südtiroler Bauernjugend (SBJ) freut sich auf die 51. Mitgliederversammlung, welche am Sonntag, 1. August im Waltherhaus in Bozen stattfindet. Die Versammlung steht in diesem Jahr unter dem Motto „Was(ser) verbindet uns“.

04_MV.jpg

Wasser ist ein kostbares Gut, das uns die Erde bereitstellt. Es besteht aus Millionen kleiner Tropfen, die gemeinsam eine Einheit bilden und uns Leben schenken. So ist es auch in einer Gemeinschaft. Sie besteht aus verschiedenen Menschen, die eine Einheit schaffen und gemeinsam Großes leisten können. Das Wasser und die Gemeinschaft nähren sich beide aus Quellen, die versiegen können. Darum gilt es, diese klug zu verwenden und ihr Potenzial zu nutzen. So beschreiben die Landesleiterin Angelika Springeth und der Landesobmann Raffael Peer den Gedanken des diesjährigen Mottos der Mitgliederversammlung der Südtiroler Bauernjugend „Was(ser) verbindet uns. Über die große Bedeutung des Wassers für die Landwirtinnen und Landwirte in Südtirol und über viele weitere Themen können sich die Mitglieder auch bei der heurigen Versammlung wieder untereinander austauschen.

Highlights des Tages

Die Mitgliederversammlung beginnt um 8.30 Uhr mit einem Wortgottesdienst. Wie jedes Jahr wird bei der Versammlung der Raiffeisen-Jungbergbauern-Preis vergeben. Diesen hat sich eine Familie aus dem Bezirk Vinschgau heuer wohlverdient. Es bleibt spannend, wem der Preis vom Obmann des Raiffeisenverbandes verliehen wird. Im letzten Jahr ist der bisher mit 8.000 € dotierte Preis vom Raiffeisenverband Südtirol auf 10.000 € erhöht worden.

 „Es ist jedes Mal beeindruckend zu sehen, unter welchen schwierigen Bedingungen und doch mit wie viel Freude und Zuversicht junge Menschen ihren Hof bewirtschaften,“ freut sich die Landesleiterin Angelika Springeth. „Die Familie soll uns auch Vorbild sein und eine Möglichkeit aufzeigen, wie man unsere Bergbauernhöfe zukunftsorientiert und wirtschaftlich attraktiv bewirtschaften kann.“ Die Verleihung ist Zeichen der Anerkennung und Wertschätzung für viele junge Bergbauernfamilien bei uns in Südtirol. Sie halten das Berggebiet und unser Land lebendig.

Die Wahlen wurden im März 2021 mittels Briefwahlen durchgeführt. Bei der Versammlung werden die neuen Bezirks- und Landesfunktionäre vorgestellt, sowie die ehemalige Landesführung verabschiedet. Durch den Tätigkeitsbericht und die Tätigkeitsvorschau erfahren die Mitglieder was auf Landesebene los ist und können sich die Termine inzwischen schon frei halten.

Am Schluss singen alle Mitglieder miteinander das Heimatlied, dabei ist Gänsehaut vorprogrammiert.

Anmeldung erforderlich

Da die Teilnehmeranzahl für die Versammlung begrenzt ist, müssen sich die Ortsgruppen

heuer zu der Veranstaltung anmelden. Die Anmeldung wird von den Mitarbeiterinnen im SBJ-Landessekretariat unter 0471 999401 bis Montag, 26. Juli entgegengenommen. Die Covid-19-Bestimmungen müssen eingehalten werden und somit ist auch der „Grüne Pass“ erforderlich.

PROGRAMM

Mitgliederversammlung

•            8.30 Uhr Wortgottesdienst

Eröffnung und Begrüßung

Bezirkseinlage

Vorstellung der neuen Landesführung

Vorstellung der neuen Bezirksvertreter

Tätigkeitsbericht und Vorschau

Kassabericht

Wahl der Rechnungsrevisoren und des Schiedsgerichts

Vergabe Raiffeisen-Jungbergbauern-Preis

Bezirkseinlage

Grußworte der Ehrengäste

Abschluss und Dank

 


Weiterempfehlen | Drucken