nach oben

Geschichten, Menschen, unsere Welt. WELLI - Das junge Online-Magazin der Südtiroler Bauernjugend. Entdecke das, was in uns steckt.

Landwirtschaft Freizeit und Weiterbildung Service Spezial

Zeig uns deine Leidenschaft

Bei der Südtiroler Bauernjugend heißt es in den nächsten Wochen: „Klicken, schicken, gewinnen!“. Die Foto-Aktion „Weine reifen auch in Krisenzeiten“ startet am 5. Juni 2020.

Fotowettbewerb-Wein.jpg

Der Weinverkauf ist durch das Coronavirus eingestürzt und auch die Südtiroler Bauernjugend (SBJ) kann durch die aktuellen Verordnungen ihre jährliche Landesweinkost im Weinmuseum in Kaltern nicht durchführen. Dieser Anlass hat die SBJ dazu bewegt, einen Fotowettbewerb für Weinbauern ins Leben zu rufen. „Wir haben uns eine neue Aktion speziell für unsere Weinbauern einfallen lassen“, erklärt die SBJ-Landesleiterin Angelika Springeth. „Mit den Fotos möchten wir positive Werbung für den Südtiroler Wein machen.“

Kreatives Foto einschicken

Am Wettbewerb teilnehmen können alle Mitglieder der Südtiroler Bauernjugend, die im Weinbau mitarbeiten sowie die bisherigen Weinsteller der Landesweinkost. Es reicht,

ein kreatives Foto zu den vier Unterthemen: mein Wein, mein Weinberg, mein Weinkeller oder meine Leidenschaft an bauernjugend@sbb.it zu schicken. Der Teilnehmer selbst muss auf dem Foto bei der Arbeit zu sehen sein. Beim Einsenden des Fotos muss der Vor- und Nachname, der Heimatort und die Telefonnummer angegeben werden. Die Fotos werden anschließend von der Südtiroler Bauernjugend auf Facebook (Südtiroler Bauernjugend) und Instagram (suedtirolerbauernjugend) mit dem Hashtag #ichundmeinwein veröffentlicht und am Ende der Aktion im Welli Magazin der Südtiroler Bauernjugend präsentiert. 

Mit Freunden zur Verkostung

Unter allen eingesendeten Fotos wird der Sieger bei einer 

Live-Stream-Ziehung ausgelost. Diese findet am Mittwoch, 24. Juni um 19:00 Uhr live auf Instagram statt. Der Gewinner erhält eine Führung mit Verkostung in der Kellerei Tramin durch den Kellermeister Willi Stürz für acht Personen. „Beim Wettbewerb geht es nicht um das Können des Fotografen, es genügt eine Handykamera oder eine Digitalkamera und eine große Portion Glück“, betont die SBJ-Landesleiterin. 

Teilnahmebedingungen:

Jeder Teilnehmer darf nur ein Foto einreichen und dieses im Laufe des Wettbewerbs nicht mehr austauschen. Fotos, die nach dem Einsendeschluss, am 22. Juni eingereicht werden, können nicht mehr berücksichtigt werden. Die SBJ behält sich vor, nicht passende Fotos auszuschließen.


Weiterempfehlen | Drucken